Donnerstag, 29. September 2016

Kredithaie: Abzocke bei Privatkrediten

Heute möchte ich einen Gastbeitrag über Privatkrediten veröffentlichen. 

Wer dringend Geld benötigt, läuft oft Gefahr, Opfer eines Kredithais zu werden. Denn die unseriösen Anbieter privater Darlehen erkennen schnell, wer leichte Beute ist.

Der bevorzugte Lebensraum der räuberischen Spezies, die zur Beitreibung fälliger Raten mitunter sogar vor Gewaltandrohung nicht zurückschreckt, ist das Internet: Dort gibt sie sich mithilfe professionell wirkender Webseiten den Anschein der Seriosität.

Außerdem kann der finanziell in Bedrängnis Geratene ihr auch über Postwurfsendungen begegnen, die er in seinem Briefkasten vorfindet.

Woran man unseriöse Kreditanbieter erkennt


Auffälligstes Merkmal von Abzocker-Angeboten ist ihre marktschreierische Sprache: Der Werbende verspricht mit blumigen Worten viel, nennt aber keine konkreten Vertragsbedingungen.

Der unter Druck stehende Kredit-Interessent bekommt dadurch das Gefühl, den benötigten Geldbetrag fast zum Nulltarif zu bekommen.

Unseriöse Kredit-Angebote erkennt man außerdem daran, dass die Kreditgeber nicht bei der deutschen Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) eingetragen sind: Ehrliche Geschäftsleute haben meist einen entsprechenden Vermerk in den AGB oder im Impressum ihrer Webseite.

Mitunter sind allerdings auch Kreditvermittler mit Banklizenz mit unseriösen Machenschaften unterwegs.

Da zu hohe Zinssätze sittenwidrig sind, der Gesetzgeber aber nicht genau definiert hat, ab welchem Prozentsatz die Sittenwidrigkeit beginnt, sollte der Kreditsuchende besonders vorsichtig sein, wenn der Anbieter einen Zinssatz von wesentlich mehr als 12 Prozent ansetzt. Effektivzinssätze von mehr als 30 % sind für derartige Verträge nichts Seltenes.

 Bei Krediten ohne Schufa empfiehlt es sich, den Kreditgeber ebenfalls genau unter die Lupe zu nehmen. Denn Menschen mit schlechter Bonität sind in einer besonders schlimmen Situation, da sie schon von diversen Banken Absagen erhalten haben.

Doch ist nicht jeder Anbieter schufafreier Kredite automatisch ein Kredithai: Schweizer Banken beispielsweise haben keinen Zugriff auf die Schufa-Dateien und schützen sich vor eventuellen Zahlungsausfällen, indem sie höhere Zinssätze und Sicherheiten verlangen.

Worauf der Kreditsuchende ebenfalls achten sollte


Personen, die auf der Suche nach einem seriösen Privatkredit sind, sollten von dem vermeintlich lukrativen Angebot Abstand nehmen, wenn

- Vorauszahlungen verlangt werden
- weitere Verträge (meist Lebens- oder Haftpflichtversicherungen) abzuschließen sind
- die Verzugszinsen extrem hoch sind.

Erwartet der Anbieter den Ausgleich von Auslagen, Vermittlungs- und Bearbeitungsgebühren schon im Voraus oder soll der Antragsteller für weitere Informationen eine teure Hotline-Nummer anrufen, sollte man die Finger davon lassen: Die "Kreditvermittler" verdienen ihr Geld nämlich mit den Nebenkosten und den Gebühren für die teuren Anrufe.

Auch die kostenpflichtige Zusendung weiterer Kreditunterlagen erhöht das Einkommen der Kriminellen.

Eine beliebte Methode der Kredithaie besteht darin, mit den Kreditsuchenden Hausbesuche auszumachen und sich dann zusätzliche Verträge unterzeichnen zu lassen, die angeblich den Kredit besichern und die Aussicht auf eine Kreditzusage erhöhen.

Hat der Kunde sie unterschrieben, erhält er das Darlehen trotzdem nicht. Da die Absage zu spät erfolgt, kann er die Verträge nicht mehr kündigen und steht letztendlich mit noch höheren Schulden da. In anderen Fällen sind die Verträge nutzlos.

Alternativen zu unseriösen Kreditangeboten


Verbraucher, die ohnehin schon verschuldet sind, sollten es sich gut überlegen, noch mehr Schulden aufzuhäufen. Das gilt vor allem dann, wenn man mit dem Geld keine dringend erforderlichen Anschaffungen tätigen muss. Bei der Finanzierung der nächsten Urlaubsreise helfen notfalls auch die Verwandten. Bei ihnen ist man zudem vor Wucherzinsen sicher.

Wer keine schlechte Bonität hat, sollte versuchen, sich über Portale wie Auxmoney um einen Kredit von privat zu bewerben. Für diese Darlehen fallen nur geringe Gebühren an. Allerdings benötigt man mitunter recht viele Argumente, um die privaten Geldgeber von der Sinnhaftigkeit seines Vorhabens zu überzeugen.

Kommentare:

  1. Hallo
    Wir sind hier, um den ärmsten zu unterstützen und bei der Bekämpfung der Armut, sowie wir bieten Kredite kurz-, Mittel- und langfristig.
    Haben Sie finanzielle Probleme, Sie verboten Bank, Don't care, oder Sie suchen finanzieren Ihre Projekte einrichten, eine Immobilien-Darlehen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
    yord.novanka@gmail.com
    Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den interessanten Beitrag über die Schattenwelt der Privatkreditanbieter. Die meisten Anbieter sind gerissen und feilen an ihren Betrugsmaschen. Besonders Senioren lassen sich durch eine Drohkulisse sehr schnell einschüchtern. Einige Banden suchen sich sogar gezielt Senioren aus, weil sie sie für wehr- oder arglos halten. Ich berichte hierbei von persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen meiner Eltern mit mittelschwerem Demenzleiden. Durch die ständige Vergesslichkeit wurde meine Mutter oft zur Zahlung größerer Summen aufgefordert, da sie schon längst wieder vergessen hatte, dass sie dieselbe bereits gezahlt hatte. Durch eine nette Pflegekraft der Pflegevermittlung Vivo konnten wir durch eine intensive Betreuung meiner Eltern diesen "Kredithaien" ein Ende setzen. Durch die schlechten Erfahrungen und informationsreichen Artikel ist man vorsichtiger geworden. Die Wirtschaftskriminalität ist heutzutage nicht ohne! Lasst euch nicht einschüchtern, Im Zweifel gilt: 110 wählen!
    Ein sehr spannender Beitrag.
    Liebe Grüße aus Frankfurt wünscht euch Leonie

    AntwortenLöschen
  3. Achtung: Wertvoller Artikel gefunden! Ich bin sehr froh, dass ich diesen Artikel gefunden habe, denn dieser Artikel spricht hier ein ganz wichtiges Thema an. Abzocke bei Privatkrediten.
    Man sollte auf jeden Fall skeptisch werden, wenn die sogenannten Kredite super Konditionen aufweisen, die eigentlich überhaupt nicht marktüblich sind. Als Kreditsuchender will man natürlich immer einen Kredit zu Superkonditionen. Das wissen die Abzocker auch, und das machen sie sich zu Nutzen. Doch genau dann sollte man aufpassen. Auch wenn bei den Banken die Konditionen etwas "schlechter" sind, so hat man wenigstens die Gewissheit, dass das Geld kommt und man nicht abgezockt wird.
    Ich beispielsweise habe einen Kredit für einen Neuwagen gebraucht, da mein altes Auto kaputt gegangen ist. Da ich beruflich einfach ein Auto brauche, habe ich mich für ein Neuwagen entschieden und kein Gebrauchtwagen. Und mittels der Neuwagensuche wurde ich auch schnell fündig! Was mich auch sehr glücklich gemacht hat.

    ALSO: Aufpassen! Lieber zu skeptisch sein, als am Ende die böse Überraschung haben.

    AntwortenLöschen